Posts mit dem Label Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Alverde - Ethno Reloaded

5 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar


Ab dem 19. Juli 2012 gibt es in ausgewählten dm-Märkten eine neue Trend Collection von Alverde -> Ethno Reloaded.

alverde LE Ethno Reloaded: Produkte für die Augen






Ethno Reloaded
Lidschattenstift

Die praktischen Lidschattenstifte schattieren, umranden und definieren die Augen perfekt. Einfach aufzutragen und leicht zu verblenden! Mit Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau.

Den Lidschattenstift gibt es in diesen Farben:

  • 10 green
  • 20 gold
  • 30 aquamarin
  • 40 mandarin

Alle Nuancen sind vegan.
 

€ 2,75

Bestellt

3 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
Auf brands4friends.de habe ich wieder tolle Sachen gefunden und bestellt. Das ist jetzt schon ein paar Tage her, aber habe es total vergessen euch zu zeigen! Naja - jetzt ist aber der richtige Zeitpunkt dafür - haha.

Alle Produkte sind von Greenland.

Greenland ist Glamour für die Haut! Die hochwertigen Pflegeprodukte mit ausgewählten Inhaltsstoffen verwöhnen nicht nur die Haut. Der köstlich-fruchtige Duft dieser Wohlfühl-Pflege streichelt auch die Seele. Bei der Herstellung aller Greenland-Produkte wurde zudem bewusst auf Tierversuche verzichtet!

Bestellt habe ich folgende Produkte:

http://www.greenlandshop.ch/pic/MY11a.jpg


DUSCHGEL - SHOWER GEL RICE MILK- VANILLA

Das cremige milky Duschgel REISMILCH-VANILLE mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen ist ein zartes Reinigunsgel mit Milchproteinen und Lipiden zur Pflege Ihrer Haut.

Erste Hilfe bei Stress

0 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
 Tumblr_m6g9izjn7y1rtqamho1_400_large

Ich habe gerade einen Artikel über Erste Hilfe bei Stress gelesen und fand ihn wirklich gut. Ich leide zur Zeit auch an Stress und werde die Tipps befolgen.... Lachen schadet ja auch niemanden :) vielleicht hilft es ja wirklich!!! Hier habt ihr den Artikel, falls ihr es auch probieren wollt:

Lachen ist gesund, lehrt uns eine Weisheit und weil wir heute in stressigen Zeiten leben, hat sich die Wissenschaft längst mit den Wirkungen von Humor und Lachen auf den Körper beschäftigt und hoch interessante Ergebnisse erzielt.
Wer mehr lacht, verringert signifikant die Ausschüttung von Stresshormonen, fördert die Regeneration des Körpers, die Entspannung der Muskulatur sowie die Ausschüttung von Endorphinen (den Glückshormonen), womit das Wohlbefinden steigt. Zudem werden gesunde Abwehrzellen aktiviert, der Blutdruck senkt sich, die Bronchien erweitern sich und Cholesterin wird abgebaut.

Nicht schlecht. Humor ist also viel mehr als eine wichtige soziale Fähigkeit, die Menschen verbindet. Natürlich nur dann, wenn es sich um konstruktiven Humor handelt und nicht etwa um Hohn und Spott. Humor ist per Definition die Fähigkeit, sich selbst und andere Menschen zum Lachen zu bringen. Ist das der Fall, macht er uns weniger anfällig für Krankheiten und verbreitet seine wohltuende Wirkung. Ganz umsonst — nebenbei.
Das bringt einen zu der Frage, ob man Humor erlernen kann, denn: Wenn alle so gestresst sind und zunehmend Burnout diagnostiziert wird, liegt der Umkehrschluss nahe: Wir sind vielleicht zu humorlos und lachen zu wenig.

Neuer Liebling

3 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
Ich war letzte Woche shoppen und habe einen wundervollen Eyeliner gefunden!!! Gesehen und verliebt - dann natürlich gekauft. :D Von dem Ding bin ich total begeistert.. Meinen Lidstrich habe ich noch nie schöner hin bekommen... So, ich will euch ja nicht auf die Folter spannen, dass ist mein Liebling:

 

Falten und Augenringe

0 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
Entschuldigt vielmals das ich mich das ganze Wochenende nicht gemeldet habe. Aber es war so ein tolles Wetter :) und ich hatte so viel zu tun im Haus und Garten. Heute waren wir schwimmen :) ich liebe es.. mein Schatz ist davon ganz fertig und schläft gerade auf der Couch!! haha

Naja nun zum Thema der Überschrift! Ich habe unter den Augen ganz furchtbare Falten und Tränensäcke... Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich, wie ich die bekämpfen kann?? Freue mich auf jeden Vorschlag und nun ein Foto:


Schaut doch schlimm aus :(.... Bitte helft mir!!! Vielen lieben Dank <33

Schönheit

2 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
http://zahnspange-magdeburg.de/wp-content/uploads/2010/09/breakets_2368269.jpg

Wisst ihr eigentlich, dass ich eine Zahnspange habe? Nein?? Na dann wisst ihr es jetzt!! Ich habe meine seit Juni 2011. Als ich jung war habe ich mich nie für eine Zahnspange interessiert. Ich hatte mal eine lockere, aber diese habe ich kaum getragen. Leider war meine Mama auch nicht so dahinter, da sie meistens nicht daheim war (wegen Arbeit). Naja dann bin ich älter geworden und ich habe meine Weisheitszähne bekommen. Mein Oberzähne haben sich total verschoben (Zahnengstellung). Da war ich dann schon 18 Jahre und es wurde keine Zahnspange mehr von der Krankenkasse genehmigt... Ich habe mich so fürchterlich dafür geschämt, habe kaum gelacht - wenn dann nur mir Hand vorm Mund. Seitdem ich aber ausgelernt habe, kann ich mir doch ein bisschen mehr leisten!! Und was habe ich getan?? Zum Kieferorthopäden bin ich gegangen und hab mir ein Angebot machen lassen. Mir war es egal was andere denken weil ich mit 23 noch eine Zahnspange habe!! Ich habe nur das Ziel vor Augen :) und das ist ein schönes Lächeln!!! Falls ihr das gleiche Problem habt, rate ich euch zum Kieferorthopäden zu gehen. Bei den meisten kann man sogar mir Ratenzahlungen den Betrag zurück zahlen!! Mich hat der Oberkiefer bis jetzt um die 1.200,00 € gekostet. UND ES HAT SICH RENTIERT! Die Zähne sind endlich in einer schönen Reihe.. und ich muss sie nur noch bis voraussichlich Ende Juli 2012 tragen. Endlich ist einer meiner größten Träume (nach Kinderwunsch) fast in Erfüllung gegangen :). Für alle die sich auch überlegen eine anzuschaffen, habe ich hier einige interessante Artikel, die mir ganz gut geholfen haben:

Schreckliche Angewohnheit

2 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
Hallo ihr da draußen :) - habt ihr auch ein paar so kleine Macken wie ich? Meine schlimmste ist das Fingernägel beißen und abreißen. Ich finde das so schrecklich... Meine Finger schauen immer furchtbar aus - vorallem wenn ich sehr nervös bin. Auf einer Internetseite habe ich einige Tipps gefunden. Wer das gleiche Problem wie ich hat, kann diese ja mal ausprobieren :). Ich werde es auf jeden Fall tun. Kann ja nicht schaden :)


286856630_large
 via

Solarium

4 HERZEN | Hinterlasse ein Kommentar
Seit einigen Wochen gehe ich wieder ins Solarium. Was haltet ihr vom Solarium??? Am Anfang bin ich alle 2 Tage gegangen, nun habe ich die gewünschte Bräune und gehe nur noch 1 Mal die Woche. Hier mal einige Tipps von KLICK:


http://www.wellnessium.de/img/artikel/solarium_hautkrebs_default.jpg
(Bild von google.de)

Tipps für den Besuch im Sonnenstudio & Solarium
    
Sonne das komplette Jahr über – genau das schafft das Solarium! Der Sommer kann noch so schlecht sein, der Winter noch so kalt; die nötige Dosis an Sonnenstrahlen kann man sich trotzdem holen. Allerdings gilt es trotz allem Positiven, was das Solarium mit sich bringt, immer vernünftig zu handeln und sich zu schützen. Die Haut hat eine echte Herausforderung zu meistern, wenn man sich als Sonnenanbeter dem Solarium hingibt – sie benötigt die Unterstützung des eigenen Verstandes, damit man sich der Bräune und den UV-Strahlen sinnvoll hingeben und die Bräune auch wirklich genießen kann. Ein späteres ‚Hätte ich damals mal…‘ nutzt nichts mehr, wenn man an Krebs oder anderen Hautkrankheiten leidet. Deshalb ist es von äußerster Priorität, die Grundregeln für den Solariumbesuch zu kennen – und anzuwenden:

Nicht mehr als 50 Sonnenstunden pro Jahr sollten genutzt werden – dies schließt die künstliche und die natürliche Sonnenbestrahlung mit ein. Ein Hautarzt gibt unterstützend Tipps, wenn man an Hautkrankheiten leidet und auf den Besuch im Solarium keinesfalls verzichten will; dieser ist vor dem ersten Solariumbesuch unbedingt zu Rate zu ziehen. Kosmetika oder Parfums haben im Solarium nichts zu suchen. Bereits Stunden vorher sollte man sich abschminken, kein Parfum tragen und die Kontaktlinsen entfernen, damit die UV-Strahlung nicht schädigend wirkt. Der Augenschutz ist unbedingt anzuwenden – diese UV-Schutzbrille erhält man in jedem Solarium. Sind doch die Augen zwei wirklich wertvolle Helfer durch den Alltag, sollte man diese nicht unnötig gefährden. Für Menschen vom Hauttyp 1 (jene, die durch viele Muttermale, Sommersprossen, helle Haut, blonde oder rote Haare, blaue oder grüne Augen auffallen) sollten die Sonnenbank gänzlich meiden und sich als Alternative die Sonnendusche überlegen.


Das Solarium hat absolut positive Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele. Die entstehende Wärme auf der Sonnenbank tut – gerade im frostigen Winter – unglaublich gut und trägt maßgeblich zur Entspannung bei. Allerdings sollte man unbedingt die Regeln für den Solariumbesuch anwenden, um mögliche negative Folgeerscheinungen zu vermeiden. Durch das Solarium können sogar Hautkrankheiten – Akne, etwa – vermieden werden. Auch Neurodermitis kann durch den Solariumbesuch verbessert werden; allerdings immer unter Einhaltung der Grundregeln für den Solariumbesuch. Weniger ist oft mehr – so auch beim Solarium!

Hauttypen

Für den Solariumbesuch ist es unabdingbar, sich seines Hauttyps bewusst zu sein. Nur so können Hautkrankheiten oder vorzeitige Hautalterung gekonnt vermieden werden. Der Hauttyp wird in einem guten Solarium, in welchem es fachkundiges Personal gibt, beim ersten Besuch im Solarium bestimmt. Allerdings kann man dem bereits auch vorgreifen, wenn man seinen eigenen Hauttyp kennt. Sinnvolles Sonnenanbeten kann dann ermöglicht werden, wenn man sich gemäß seinem Hauttyp bräunt und die Dosierung der UV-Strahlen nicht übertreibt. Der Hauttyp ist von verschiedenen Parametern abhängig und ergibt sich in der Regel aus den Genen, also den Erbanlagen. Aber auch die Gewohnheiten in Bezug auf die Bräunung haben einen Einfluss auf den Hauttyp, der wie folgt unterschieden wird:

Fasst man die Hauttypen, die es weltweit gibt, zusammen, so entstehen sechs unterschiedliche Hauttypen. Im europäischen Raum sind von diesen sechs allerdings lediglich vier Hauttypen die Regel: Der Hauttyp I wird auch gerne als “keltischer Typ” bezeichnet. Etwa zwei Prozent der Mitteleuropäer entsprechen dem Hauttyp I, der extrem zu Sonnenbrand neigt. Die Haut gleicht Porzellan, weil sie richtig auffallend hell erscheint, oft ist das Haar rötlich gefärbt, Sommersprossen fallen zahlreich aus und die Augen sind blau bis grau. Dieser Hauttyp sollte es vermeiden, die Sonnenbank aufzusuchen. Als Alternative eignet sich hier die Sonnendusche.

Der Hauttyp II kommt etwa zu 12 Prozent im mitteleuropäischen Raum vor. Man spricht vom “hellhäutigen Europäer”. Die Haut ist ebenfalls recht hell, die Haare sind blond bis hellbraun. Sommersprossen treten eher selten auf und die Augen sind blau bis grau oder auch grün. Dieser Hauttyp II neigt ebenfalls recht stark zu Sonnenbrand. Er sollte den Solariumgang nur sehr spärlich dosiert genießen und ebenfalls die Sonnendusche als Alternative betrachten.

Etwa 78 Prozent der im mitteleuropäischen Raum lebenden Menschen entspricht dem Hauttyp III, den man auch als “dunkelhäutigen Europäer” bezeichnet. Seine Haut ist normal, die Haare sind dunkelblond bis braun. Der Hauttyp III hat keine Sommersprossen, fällt durch graue bis braune Augen auf und neigt nur mäßig zum Sonnenbrand. Dieser Hauttyp kann das Solarium ganz normal dosiert benutzen. Die 50 Sonnenstunden – wie unter den Grundregeln Solariumbesuch beschrieben – sind kein Problem; die richtige Pflege sollte dennoch nicht zu kurz kommen.

Nur acht Prozent der Mitteleuropäer entsprechen dem Hauttyp IV, der auch als “mittelmeerischer Typ” bezeichnet wird. Ihn kennzeichnet hellbraune bis olivefarbige Haut, die Haare und Augen sind sehr dunkel, er hat gar keine Sommersprossen und Sonnenbrand scheint ihm gänzlich fremd. Für diesen Hauttyp besteht im Solarium die geringste Gefahr, zu einer Hautkrankheit zu tendieren, ob seiner braunen Haut wird er das Solarium allerdings weniger zum Bräunen, als eher zum Entspannen zu nutzen wissen.  

 
Design by Mira Dilemma.